1
Der e-Golf.1
1. Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*
Vernünftig sein macht mehr Spaß, als Sie denken.

Ob Sie mehr auf Kurzstrecken z. B. in der Stadt unterwegs sind oder auch mal etwas weiter weg wollen – der rein elektrische Antrieb des e-Golf bietet Ihnen, abhängig von Ihrer persönlichen Fahrweise, eine nutzbare Reichweite von bis zu 233 km2. Und jeder einzelne Kilometer davon macht Spaß. Täglich. Zuverlässig. Typisch Golf.

Starting from

Starting from

2. Die tatsächliche Reichweite weicht in der Praxis abhängig von Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer/Zuladung und Topografie ab. Eine Orientierung bietet für das jeweilige Fahrzeug die genannte Reichweitenspanne, welche voraussichtlich 80 % unserer Kunden im Jahresmittel erreichen werden. Die untere Grenze der Spanne deckt hierbei auch Fahrten bei moderaten Autobahngeschwindigkeiten sowie Fahrten bei tiefen Außentemperaturen im Winter ab. Beim e-Golf beträgt die praxisnahe Reichweite 170-230 Kilometer.
Technologie.

Ihr e-Golf (Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*) stellt sich den Anforderungen der Zeit und erfüllt moderne Ansprüche: Der kraftvolle, nahezu geräuschlose Elektromotor sorgt für eine imposante Beschleunigung und ermöglicht gleichzeitig eine energiesparende Fahrweise. Und das intelligente Lademanagement vereinfacht das Aufladen Ihres e-Golf.

  • e-Antrieb

    Von 0 auf Wow! in 4,2 Sekunden.

    Einen e-Motor zu fahren, macht Sinn. Und Spaß. Den e-Golf können Sie von 0 auf 100 km/h in nur 9,6 Sekunden beschleunigen. Von 0 auf 60 km/h sogar in nur 4,2 Sekunden.

    100 kW Leistung, 290 Nm Drehmoment und das unterbrechungsfreie 1-Gang-Getriebe sorgen von der ersten Umdrehung bis zur Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h für reichlich Wow-Effekte.

    Gleichzeitig erhöhen Sie durch Abbremsen die Reichweite Ihres e-Golf. Denn wer bremst verliert nicht. Im Gegenteil. Im e-Golf heißt es: Wer bremst gewinnt – und zwar Strom.

  • Reichweite

    Über kurz oder lang entscheiden Sie.

    Wie Sie die Reichweite3 von maximal 233 km4 nutzen bestimmen Sie. Über zwei einstellbare Fahrprofile, mit denen Sie Reichweite, Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit Ihres e-Golf beeinflussen. Im besonders stromsparenden Modus ECO+ erreichen Sie am einfachsten die maximale Reichweite, während der normale ECO-Modus optimal ist, wenn Sie mehr Wert auf Agilität legen. Bei entsprechendem Ladezustand der Batterie sind in beiden Profilen höhere Geschwindigkeiten möglich – zum Beispiel für Überholvorgänge und kurze Zwischenspurts.

  • Lademöglichkeit

    Sie haben eine Tankstelle Zuhause. Und Tausende unterwegs.

    Wie und wo Sie Ihren e-Golf aufladen, können Sie flexibel entscheiden. Über eine Haushaltssteckdose beträgt die Ladezeit ca. 17 Stunden. Per Wechselstrom-Wallbox für einen Hausanschluss5 brauchen Sie nur noch etwas über 5 Stunden. Am schnellsten geht es an öffentlichen Ladestationen, die mit dem für den e-Golf erhältlichen CCS-Schnellladesystem in nur 45 Minuten die Batterie auf 80 Prozent6 laden. Und mit der Charge&Fuel Card7 können Sie Ihren e-Golf an allen öffentlichen Stationen in Deutschland laden.

  • Nachhaltigkeit

    Macht Sinn, statt Lärm. Der e-Golf.

    Wenn Sie sich für den e-Golf entscheiden sind Sie lokal emissionsfrei unterwegs und tragen dazu bei, den CO₂-Ausstoß nachhaltig zu senken – vor allem, wenn Sie mit Strom aus regenerativen Quellen fahren. Auf 100 km benötigt der e-Golf im Durchschnitt nur 13,8 kWh - 12,9 kWh. Hinzu kommt, dass der leise, aber kräftige e-Motor nahezu keine Lärmemissionen erzeugt. Weniger ist mehr. In diesem Fall: weniger Lärm, mehr saubere Luft.

  • Umweltbonus

    e-Mobilität zahlt sich aus: der Umweltbonus.

    Weil Sie mit dem Kauf eines Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeugs besonderes Verantwortungsbewusstsein beweisen, werden Sie belohnt: mit dem Umweltbonus8.

    Die Hälfte dieses Umweltbonus übernimmt Volkswagen für Sie. Dieser Anteil entspricht 2.000 €. Die andere Hälfte zahlt der Staat. Wir unterstützen Sie bei den Formalitäten und stellen unter anderem den notwendigen Antrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für Sie. Auf dem Online-Portal des BAFA können Sie sich umfassend über die Fördervoraussetzungen informieren.

    Mehr erfahren
Design.

Die hochwertige Ausstattung und eine klare Designsprache kennzeichnen jeden Volkswagen. Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten bieten Ihnen zusätzlich die Chance, Ihren ganz persönlichen e-Golf (Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*) entstehen zu lassen. Sie werden staunen, wie viel Auswahl Sie haben.

  • Exterieur

    Der e-Golf beweist auf ganzer Linie Stil. Das Auge fährt schließlich mit.

    Typisch für das Volkswagen e-Design – und Ihren guten Geschmack: Der e-Golf tritt vom eigenständigen Lichtdesign bis hin zur dynamischen Gesamtoptik durch seine optimierte Aerodynamik sehr selbstbewusst auf. Kurz gesagt: Sie fahren e-Golf. Das ist nicht zu übersehen.

  • Interieur

    Überzeugt auch mit inneren Werten.

    Man hat nur einmal die Chance eines ersten Eindrucks. Der e-Golf nutzt sie. Auch im Innenraum. Durch sein klares Design mit stylischen Details wie blauen Ziernähte an Lenkrad und Schalthebel oder den blau illuminierten Dekor- und Einstiegsleisten der optionalen Ambientebeleuchtung. Und Dank Multifunktionsanzeige „Premium“ und Powermeter sind die wichtigsten Fahrzeuginformationen jederzeit genauso klar wie das Design.

  • Leuchten

    Sie werden hellauf begeistert sein.

    Die energiesparenden LED-Scheinwerfer mit integrierten blauen Zierleisten begeistern mit ihrem charakteristischen Lichtdesign. Und natürlich mit ihrem tageslichtähnlichen Lichtspektrum, das Sie im Dunkeln noch entspannter fahren lässt. Dazu passend: Die optional erhältlichen LED-Rückleuchten in dunkelrot mit dynamischem Blinklicht, bei denen ein animiertes Lichtband die Richtung anzeigt.
    - Tagfahrlicht im „Wings“-Design
    - auf Wunsch auch mit Fernlichtregulierung „Light Assist“
    - optional: LED-Nebelscheinwerfer
    - optional: Kurvenlicht – für bessere Erkennung von Hindernissen im Kurvenverlauf

  • Leichtmetallrad

    Sieht gut für Sie aus: das Räderprogramm.

    Der emissionsfreie e-Golf fährt serienmäßig auf gewichtsoptimierten Leichtmetallrädern mit glanzgedrehter Oberfläche und Reifen mit geringerem Rollwiderstand sowie optimierter Aerodynamik. Angenehmer Nebeneffekt dieser Optimierungen: das dynamische Gesamterscheinungsbild Ihres e-Golf. Er unterstreicht damit nicht nur seine umweltbewusste Ausrichtung, er sieht – ganz direkt gesagt – auch ziemlich cool aus.

Assistenzsysteme.

Die intelligenten Fahrerassistenzsysteme in Ihrem e-Golf (Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*) tragen zu mehr Fahrkomfort bei und können Sie dabei unterstützen, kritische Situationen sehr gut zu bewältigen oder sogar ganz zu vermeiden. Und auch wenn Sie diese Technik nur selten bemerken werden, ist es doch ein gutes Gefühl zu wissen, dass es sie gibt.

  • Front Assist

    Schrecksekunde? Hat Ihr e-Golf nicht.

    Der serienmäßige Notbremsassistent „Front Assist“ mit Fußgängererkennung kann Sie vor kritischen Situationen durch Fußgänger und andere Fahrzeuge warnen und in Notfällen sogar automatisch bremsen.10

  • Automatische Distanzregelung ACC

    Viel Verkehr? Kein Stress.

    Die automatische Distanzregelung ACC hilft Ihnen, eine zuvor von Ihnen eingestellte Höchstgeschwindigkeit10 sowie den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten. Und im Stau kann Ihr e-Golf so automatisch abbremsen und wieder anfahren.

  • Stauassistent und "Emergency Assist"

    Mal wieder im Stau? Zeit, sich zurückzulehnen.

    Der optionale Stauassistent kann im Stop-and-go-Verkehr selbstständig dem vorausfahrenden Fahrzeug folgen und dabei die Spur halten.10 Das verwandelt Frust in Entspannung. Der auf Wunsch erhältliche „Emergency Assist“ greift im medizinischen Notfall ein, sobald er keine Aktivität des Fahrers mehr registriert und versucht ihn zu reaktivieren. Hat er damit keinen Erfolg, bringt er das Fahrzeug im Rahmen der Systemgrenzen kontrolliert zum Stillstand und kann so ggf. einen Unfall verhindern.

    Der „Emergency Assist“ wurde von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und dem
    - Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit dem „Deutschen Mobilitätspreis 2017“ ausgezeichnet11
    - beide Systeme sind als Teil des Fahrassistenzpakets „Plus“ bestellbar

  • "Park Assist"

    Der e-Golf: fährt sich gut und parkt sich selbst.

    Der e-Golf mit optionalem Parklenkassistenten „Park Assist“ kann Ihnen nicht nur im Vorbeifahren sagen, ob eine Parklücke groß genug ist – er parkt auch für Sie ein12. Sie bedienen Kupplung, Gas und Bremse. Den Rest macht er.

    - Sensoren scannen geeignete Parklücken (bis max. 40 km/h)
    - Längsparklücken müssen zum Einparken mindestens die Fahrzeuglänge plus 80 cm Manövrierabstand und zum Ausparken mindestens 25 cm vor und hinter dem Fahrzeug haben
    - Querparklücken müssen beidseitig mindestens 35 cm Abstand haben

  • "Blind Spot"-Sensor und Ausparkassistent

    Ihr e-Golf: optional mit eingebautem Schulterblick.

    Der optionale „Blind Spot“-Sensor warnt Sie vor Fahrzeugen im toten Winkel10 – über eine LED-Anzeige im Außenspiegel. Wenn Sie nun trotzdem den Blinker zum Spurwechsel betätigen, beginnt sie auffällig zu blinken. Das funktioniert bereits ab 15 km/h und gibt es zusammen mit dem Ausparkassistent. Der wiederum erkennt, ob beim Rückwärtsausparken ein anderes Fahrzeug die Fahrbahn quert. Reagieren Sie nicht auf seine Warnung, kann das System eine Kollision durch einen Bremseingriff verhindern.10

10. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
12. Vorgang jederzeit deaktivierbar.
  • IQ.DRIVE

    Auf dem Weg zum autonomen Fahren.

    Schon jetzt entwickeln wir für Sie die Zukunft des Fahrens. Und arbeiten intensiv daran, dass sie besonders innovativ wird. Deswegen steht IQ.DRIVE bei Volkswagen stellvertretend für alle Fahrerassistenzsysteme, die durch intelligente Technik dafür sorgen, dass sie komfortabel und sicher Ihre Ziele erreichen. Bereits jetzt – und Morgen erst recht.

    Mehr erfahren
Komfort.

Machen Sie es sich in Ihrem e-Golf (Stromverbrauch e-Golf, kWh/100 km: kombiniert 13,8 - 12,9; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 0; Effizienzklasse: A+*) bequem. Seine umfangreiche Grundausstattung, die unkomplizierte Handhabung und viele komfortable Extras tragen dazu bei, dass Sie mit ihm jeden Tag ganz entspannt genießen können.

  • Active Info Display

    Sehen Sie genau die Informationen, die Sie sehen wollen.

    Klassischer Tacho oder hochauflösende Navigationskarte? Warum oder? Das optionale Active Info Display bietet Ihnen sogar beides gleichzeitig. Auch stehen Ihnen verschiedene Info-Profile zur Verfügung, bei denen Sie neben den klassischen Anzeigen wie Tachometer, Drehzahlmesser und Kilometerzähler noch weitere Fahrdaten abrufen können. Schnell und intuitiv über das optionale Multifunktionslenkrad.
    - hochauflösendes 31 cm (12,3 Zoll) großes TFT-Farbdisplay
    - verschiedene Ansichten konfigurierbar
    - optische Darstellung der Fahrerassistenzsysteme

  • Sitzkomfort

    Die besten Plätze sind für Sie reserviert.

    Der e-Golf ist serienmäßig mit hochwertigen Komfortsitzen und strapazierfähigem Stoff im Dessin „Zoom“ ausgestattet. Das gefällt nicht nur Ihren Augen, sondern auch Ihrem Rücken. Denn dieser Komfort sorgt dafür, dass Sie auf allen Fahrten bequem und entspannt sitzen.

  • Fahrkomfort

    Hinweis: e-Golf fahren kann entspannende Wirkung haben.

    Einsteigen und wohlfühlen. Die serienmäßige Klimaanlage sorgt für Behaglichkeit in Ihrem e-Golf. Zu jeder Jahreszeit. Im Winter zum Beispiel erspart Ihnen die beheizbare Frontscheibe sogar das lästige Eiskratzen. Und das sind nur ein paar der vielen technischen Details, die den e-Golf insgesamt so komfortabel machen, dass Sie jederzeit ganz locker von A nach B mit e kommen.

  • Lederausstattung "Vienna"

    Machen Sie den Innenraum zur Lounge.

    Elegant gelöst: Die optionale Lederausstattung „Vienna“ bietet Sport-Komfortsitze für Fahrer- und Beifahrer mit perforiertem Leder. Das verbreitet eine angenehme Atmosphäre im Innenraum Ihres e-Golf. Beide Sitze sind in der Höhe und an den Lendenwirbelstützen einstellbar, können beheizt werden und bieten komfortablen Seitenhalt. Der Fahrersitz ist sogar in einer elektrisch verstellbaren Variante erhältlich.

Finanzdienstleistungen.

Nächste Schritte.